Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Stadt Pößneck attraktiver zu machen. Ein schon traditioneller Anlass dafür ist die jährliche Blumenpflanzaktion im Bereich der B 281. Die Blumenpracht im Frühsommer ist das nicht zu übersehende Ergebnis dieser Aktivitäten. Mitstreiter und Blumenzwiebelspender sind dabei immer willkommen.

Im Jahr 2020 wurde unter Beachtung der geltenden Covid-19-Einschränkungen die Freifläche am Kotschautempel mit über 2000 Tulpenzwiebeln bepflanzt. Wir sind auf das Ergebnis im Frühjahr gespannt!